thomas-anders-und-sein-hund-fuer-charity-buch-prominent-mit-hund-foto-nikolaj-georgiew-www.misterspencer.de

„Der Hund war so süß, da haben wir ihn zu uns geholt“: Thomas Anders & Summer

Dieser traumhafte Blick auf den Rhein. Das imposante Klostergut Besselich. Und eine ganz besondere Verabredung: Mit Thomas Anders, seiner Frau Claudia und ihrer Havaneser-Hündin Summer. Sie sind oft hier oben. Thomas hat in dem 500 Jahre alten Gemäuer sein Büro. Claudia ihren exklusiven Shop „Home&Dogs“.

Beide lieben Hunde. Thomas Anders: „Ich hatte schon als Kind welche. Auch mehrere gleichzeitig – als ich auf einem Bauernhof gewohnt habe. In meinem Leben war ich vielleicht nur vier, fünf Jahre ohne…“ Zu Summer kam Familie Anders eher zufällig: „Sie stammt aus einem Tierheim in Spanien. Der Hund war so süß, da haben wir ihn zu uns geholt. Und Summer war einfach nur happy!“

thomas-anders-und-sein-hund-fuer-charity-buch-prominent-mit-hund-foto-nikolaj-georgiew-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Wir spazieren durch den Park der Klosteranlage. Hier in der Gegend ist Thomas Anders aufgewachsen. Und hier möchte er auch bleiben. Unterwegs ist der gefragte Entertainer schließlich genug. Weltweit. „Zuhause sein heißt immer auch: Runterkommen! Den Hund nehmen und spazieren gehen. Dann bin ich in der Natur und genieße das.“

Sie haben einfach Stil. Der gepflegte Gentleman und sein heller Hund. Doch daheim sieht das auch schon mal anders aus: „Unser Hund kann eine richtige Wildsau sein“, verrät der Weltstar. „Summer liebt es, bei uns im Garten ihre Knochen zu vergraben. Dann ist sie bis zur Schulter voller Erde und Dreck. Mit Vorliebe, wenn sie frisch gebadet ist!“

thomas-anders-und-sein-hund-fuer-charity-buch-prominent-mit-hund-foto-nikolaj-georgiew-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Thomas Anders lebt ein Leben der Kontraste. Die ganz großen Hallen und die Einsamkeit in der Eifel: „Ich bin dankbar, dass ich überall auf der Welt singen durfte. Eigentlich kann kein Mensch das alles erlebt haben. Aber es ist mein Leben. Das ist faszinierend und manchmal auch ein bisschen erschreckend. Weil es so unglaublich ist!“

Er nimmt Summer auf den Arm. Beide blicken in die Ferne. Wunschlos glücklich? „Man hatte ja als Kind so seine Träume. Und man kann wirklich froh sein, wenn sich der eine oder andere erfüllt. Aber meine Träume, die sind nicht einfach eingetreten – es ist ja alles hoch zehn gekommen. Das ist wirklich ein großes Glück!“

thomas-anders-und-sein-hund-fuer-charity-buch-prominent-mit-hund-foto-nikolaj-georgiew-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Die ganze Geschichte von Thomas Anders und Summer findet ihr in meinem Buch „Prominent mit Hund und einer Katze“. Mit dem Projekt unterstützen wir gemeinsam den Verein „Vita Assistenzhunde e.V.

Auszug aus: „Prominent mit Hund & einer Katze“.
Erschienen im Becker Joest Volk Verlag. 260 Seiten.
Pressestimmen zum Buch

No Comments

Post a Comment