blaubeer-lassi-fuer-den-hund-Foto: Maike Helbig-fuer-bettina-bergwelt-www.misterspencer.de

Gesunder Blaubeer-Lassi: kleiner Snack für zwischendurch

Spencer liebt Joghurt. Und ich seine beschlabberte Schnauze danach;-) Ein Lassi schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ganz toll für Hunde, die zu wenig trinken. Wenn man dann noch frische Früchte dazu gibt, ist er ein gesunder Snack, den die meisten Hunde gerne naschen.

Für Spencer’s Lassi habe ich frische Blaubeeren besorgt. Die enthalten jede Menge Antioxidantien, Vitamin C, Eisen, Magnesium und wertvolle Spurenelemente. Sie stärken Zellen, Immunsystem und den Kreislauf. Wie alle Obstsorten, sollte man aber auch Blaubeeren nur sehr reif und nicht im Übermaß füttern. Hunde können sonst Blähungen und Durchfall bekommen.

 

Gesunder Blaubeer-Lassi

(Für 2 Portionen)

Zutaten

  • 60 g Natur-Joghurt in Bioqualität
  • 2 EL Wasser
  • 20 g sehr reife Blaubeeren

Anleitungen

  1. Blaubeeren waschen.
  2. Wasser in Naturjoghurt rühren.

  3. Blaubeeren dazugeben und pürieren.

Rezept-Anmerkungen

Für Hundefutter und Goodies immer reife, weiche Früchte verwenden. Nur dann wird Obst gut vertragen. 

Blaubeer-lassi-fuer-den-hund-Foto: Maike Helbig-fuer-bettina-bergwelt-www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Lassi nicht eiskalt füttern!
Auf Zimmertemperatur bringen und dann in den Napf oder eine Schale geben.

Hinweis: Alle Rezepte, die ich poste und alle Empfehlungen, die ich gebe, sind sorgfältig recherchiert und erprobt. Doch jeder Hund hat andere Voraussetzungen und Bedürfnisse. Nur Sie kennen ihren Hund und können beurteilen, inwieweit Sie meinen Vorschläge folgen und diese ausprobieren möchten. Eine Haftung für Unverträglichkeiten oder eventuelle Schäden kann ich nicht übernehmen.

No Comments

Post a Comment