pastinaken-im-hundefutter-foto-maike-helbig-fuer-bettina-bergwelt-www.misterspencer.de

Pastinake

Inhaltsstoffe:
Vitamine: C, E, B1, B2, B6, Folsäure und Beta Carotin
Mineralstoffe & Spurenelemente: Kalium, Calcium, Phosphat, Magnesium

Wirkung:
Pastinaken wirken beruhigend auf den Magen- und Darmtrakt und können dazu beitragen, das Krebsrisiko zu senken.

Verarbeitung:
Ich verfüttere ab und zu etwas Pastinake geschält und gedünstet.

Hinweis: Alle Informationen sind sorgfältig recherchiert, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es handelt sich lediglich um Auszüge. Jeder Hund hat andere Voraussetzungen und Bedürfnisse. Nur Sie kennen Ihren Hund und können beurteilen, inwieweit Sie meinen Vorschläge folgen und diese ausprobieren möchten. Eine Haftung für Unverträglichkeiten oder eventuelle Schäden kann ich nicht übernehmen.