hunde-willkommne-im-hotel-zur-bleiche-im-spreewald-foto-nikolaj-georgiew-fuer-www.misterspencer.de

Wellness-Urlaub mit Hund – Das Hotel zur Bleiche im Spreewald

Wenn ich Urlaub mache, möchte ich mich wohlfühlen. Mindestens so wie Zuhause. Ich suche Natur, Weite und eine angenehme, freundliche Atmosphäre. Und ich möchte mich stressfrei bewegen können, auch mit meinem Hund. Gar nicht so einfach, Orte zu finden, die all diese Wünsche erfüllen…

hunde-willkommne-im-hotel-zur-bleiche-im-spreewald-foto-nikolaj-georgiew-fuer-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Die besten Tipps bekomme ich meistens von Freunden. So war’s auch beim Hotel „Zur Bleiche“ im Spreewald. „Da musst Du unbedingt mal hinfahren!“, hatte Nikolaj Georgiew mehrfach gesagt. Er hat die tollen Fotos für unser Buch „Prominent mit Hund“ gemacht, und wird regelmäßig für Produktionen des Hotels gebucht.

Weil Nikolaj so begeistert war, habe ich mich informiert. Und war sofort angetan: Das Haus hat eine ganz eigene Atmosphäre. Sehr einladend. Den Gästen zugewandt. Und ausgesprochen hundefreundlich. Als ich in die „Bleiche“ kam, begrüßte mich in der Lobby zuerst „Polly“ – die Berner Sennenhündin der Inhaber.

„Hunde können gerne mitkommen“, sagt mir Hotel-Chefin Christine Clausing. „Sie sind für uns ganz normale Begleiter, die den Menschen lieb geworden sind. Und die sie – gerade wenn sie aufs Land fahren – natürlich dabei haben möchten. Es gibt hier ja ohne Ende Möglichkeiten zum Spazierengehen mit den Hunden.“

Stimmt: Der Spreewald ist ein Paradies für Mensch und Hund. Natur ohne Ende. Danach dann Entspannung im Hotel – dabei gibt’s für Vierbeiner verständlicherweise ein paar kleine Einschränkungen. So dürfen sie nicht in den Hygienebereich und ins Restaurant mit dem offenen Buffet.

hunde-willkommne-im-hotel-zur-bleiche-im-spreewald-foto-nikolaj-georgiew-fuer-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Alleine auf dem Zimmer müssen sie aber auch nicht bleiben, sagt Christine Clausing: „Dafür haben wir einen Hundeservice. Und auch einen Spazierdienst, wenn Frauchen vielleicht doch lieber mal zur Kosmetik gehen möchte.“ Apropos Kosmetik: Der Spa-Bereich im Hotel ist überwältigend. Mit mehreren Pools, innen und außen, verschiedenen Saunen, großzügigen Ruheräumen und tollen Wellness-Arrangements.

hunde-willkommne-im-hotel-zur-bleiche-im-spreewald-foto-nikolaj-georgiew-fuer-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Beeindruckt hat mich auch das köstliche Essen. „Wichtig ist, dass wir unseren Gästen eine gesunde Küche anbieten“, so Christine Clausing. „Die wohlschmeckend ist und bekömmlich. Und wir schauen natürlich schon: Wo kommen die Produkte her, wer baut sie an? Wir kochen alles von Hand. Bei uns gibt es nicht die Tütensuppe. Jede Zwiebel wird noch echt geschnitten. Und jede Kartoffel hat noch eine Schale, ehe sie ins Haus gekommen ist.“

hunde-willkommne-im-hotel-zur-bleiche-im-spreewald-foto-nikolaj-georgiew-fuer-www.misterspencer.de

Foto: Nikolaj Georgiew

Hier kann man wirklich gut entspannen. Das wissen offenbar auch viele Hunde-Besitzer. Als ich nach meinem Wellness-Wochenende auschecke, kommt mir ein junges Paar mit ihrem Chihuahua entgegen. Und in der Lobby genießt ein älteres Ehepaar seinen Kaffee. Ihr Pudel liegt zufrieden zu ihren Füßen. Ja, hier scheinen sich alle wohlzufühlen…

No Comments

Post a Comment